Die Spielbank Stralsund

Stralsund gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Durch ihre exponierte Lage wird die alte Hansestadt auch als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Die Stadt entstand im 11. Jahrhundert durch deutsche Ostkolonisation in einem überwiegend von Slawen besiedelten Gebiet. Die Stadt wuchs allmählich zu einem bedeutenden Handelszentrum heran und erhielt 1234 das Stadtrecht. Stralsund war im 14. Jahrhundert, nach Lübeck, eine der bedeutendsten Hansestädte im Ostseeraum.

Die Stadt widerstand im Dreißigjährigen Krieg einer Belagerung durch Wallensteins Truppen. Danach gehörte sie fast 200 Jahre lang zu Schweden. Im 19. Jahrhundert gelangte die Stadt in den Besitz Preußens. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte verfügt Stralsund über eine große Anzahl historischer Bauwerke. Von über 800 erhalten gebliebenen Bauwerken befinden sich etwa 500 in der historischen Altstadt. 2002 wurde die Hansestadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Das Casino Stralsund befand sich im Steigenberger Inter-City Hotel. Die Spielbank hatte jedoch, wie auch die übrigen Casinos im Ostseeraum, mit stark sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Die Spielbanken in Schwerin und Warnemünde schlossen bereits 2013, während es dem Casino in Stralsund noch gelang, die drohende Schließung zu verhindern. Das Casino war im Stile eines Luxusschiffes gestaltet.

In Stralsund wurde der Schwerpunkt auf das Große Spiel, wie American Roulette, Blackjack und Poker gelegt. American Roulette wurde an drei Tischen gespielt, während für Blackjack ein Tisch zur Verfügung stand. Poker wiederum konnte an drei Tischen gespielt werden.2014 traf es auch die Spielbank Stralsund. Der Geschäftsführer der Spielbankengesellschaft Mecklenburg mbH & Co. KG; Thomas Fritz, teilte mit, dass wegen zurückgegangener Besucherzahlen und einer hohen Spielbankenabgabe der Spielbetrieb nicht mehr rentabel weitergeführt werden könne.

Die Konzession für das Casino lief im Mai 2014 aus. Aufgrund des Auslaufens wurde der Spielbankbetrieb am 14. Mai 2014 um 23.30 Uhr beendet. Ab dem 15. Mai 2014 fand in Stralsund kein Spielbetrieb mehr statt. Der nachstehende Testbericht bezieht sich folglich auf das 2014 geschlossene Casino Stralsund.

Casino Spieleauswahl

Casino Details

Casino Ausstattung

  • Bar & Lounge
  • Blackjack
  • Hotel
  • Parkplätze
  • Poker
  • Roulette
  • Restaurant

Öffnungszeiten

Montag 12:00 – 02:00
Dienstag 12:00 – 02:00
Mittwoch 12:00 – 02:00
Donnerstag 12:00 – 02:00
Freitag 12:00 – 02:00
Samstag 12:00 – 02:00
Sonntag 12:00 – 02:00

  • roulette

  • poker

  • blackjack

  • slots

Besondere Veranstaltungen und Aktionen

Das Casino bot zahlreiche Veranstaltungen an, die über das ganze Jahr verteilt waren. Dazu gehörten unter anderem Frauen- beziehungsweise Herrentage, ein Valentinstag, der Geburtstag der Spielbank und Feiertage, die auf den 13. eines jeden Monats fielen. Zusätzlich wurden zahlreiche Gutscheinaktionen, Aktionen mit Blumengrüßen und Pralinen sowie weitere Extragewinne offeriert. Besonderer Service der Spielbank war eine Einführung über die Geschichte des Glücksspiels von etwa 30 Minuten Dauer. Interessierte konnten sich dazu vorher anmelden.

Dresscode, Kleiderordnung

Eine spezielle Kleiderordnung gab es in der Spielbank Stralsund nicht. Zur Teilnahme am Großen Spiel reichte eine gehobene Freizeitkleidung aus. Beim Kleinen Spiel gab es keine Kleidervorschriften. Allerdings war das Tragen von Arbeitskleidung nicht erlaubt.

Anfahrmöglichkeiten einschließlich öffentlicher und Parkmöglichkeiten

Besucher, die mit dem eigenen Auto anreisten, nutzten die Autobahn A 20 bis zur Ausfahrt „Stralsund – Insel Rügen“ und fuhren auf der Bundesstraße B 96 weiter in Richtung Stralsund. Das Steigenberger Inter-City Hotel, in dem sich die Spielbank befand, ist an ein Parkhaus angeschlossen. Besucher des Casinos könnten das Parkhaus kostenlos nutzen. Das Steigenberger Inter-City Hotel befindet sic direkt am Stralsunder Hauptbahnhof, sodass auch die Anreise mit der Bahn problemlos möglich war.

Eintritt, Getränke, Gastronomie

Spieler mussten mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Der Eintrittspreis betrug zwei Euro pro Person. Besucher des Casinos konnten an der Cocktailbar verschiedene Getränke, Kaffee, aber auch kleine Snacks bestellen. Das Restaurant des Intercity-Hotels bot Spielern darüber hinaus eine große Auswahl an Speisen.

Hotel- und Übernachtungsmöglichkeiten

Da die Spielbank Stralsund sich in einem Hotel befand, bot sich dieses Hotel als Übernachtungsmöglichkeit an.

Positive und negative Eigenschaften

Die Spielbank Stralsund hatte folgende Vorzüge:

  • Niedriger Eintrittspreis
  • Keine strengen Kleidervorschriften
  • Spielbank, Restaurant Hotel im gleichen Gebäude

Dem stand Folgendes negativ gegenüber:

  • Erhebung hoher Gebühren beim Poker
  • Großes Spiel fand nur an bestimmten Tagen statt
  • Kein nobles Ambiente der Spielbank

Das sagen die Kunden

3

kundenerfahrungen

4.5 5 Spielbank Stralsund

(3 Erfahrungsberichte)

durchschnittsbewertung

Erfahrungsberichte sortieren

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen!

Erfahrungen mitteilen

Wenn der Weg zur Spielbank zu weit ist, spielen Sie lieber online!

Online Casinos haben viele Vorteile:

  • Tipico Games ist immer erreichbar
  • Direkt am PC, Tablet oder Smartphone spielen
  • 100€ Bonus - das gibt's nur online
Erst den Tipico Games Erfahrungsbericht lesen Sofort online im Tipico Games spielen
Spielbank Stralsund

Spielbank Stralsund
Stralsund, Deutschland

  • Tribseer Damm 76, 18437 Stralsund, Deutschland
  • +49 3831 2299430

Wo Sie uns finden können

Stralsund, Deutschland, Deutschland

Tribseer Damm 76, 18437 Stralsund, Deutschland

Ist der Weg zur Spielbank etwas zu weit?

Dann spielen Sie jetzt online!

Zu allen Online Casinos
Schließen
9.7/10
100€ Willkommensbonus
AGB gelten. 18+
Bonus einlösen
9.6/10
50€ Willkommensbonus
AGB gelten. 18+
Bonus einlösen
9.4/10
100€ Willkommensbonus
AGB gelten. 18+
Bonus einlösen