Die aufregendsten
Casinos in Österreich die Sie nicht verpassen dürfen!

In Österreich wird das staatliche Glücksspiel weitgehend von der Casinos Austria AG, abgekürzt CASAG mit Sitz in der Bundeshauptstadt Wien geführt. Bundesweit gibt es zurzeit, Mitte der 2010er-Jahre, ein Dutzend Spielbanken. Nach Novellierung des Glücksspielgesetzes im Jahr 2010 wurden die bis dahin schon bestehenden Konzessionen neu vergeben und je zur Hälfte in das Stadt- sowie in das Landpaket aufgeteilt. Beide Pakete erhielt die CASAG; sie betreibt die bestehenden Spielbanken seitdem für weitere 15 Jahre. Das Stadtpaket beinhaltet die Spielcasinos in den österreichischen Landeshauptstädten. Zu ihnen gehören das Casino Salzburg sowie die Spielbanken in Graz, Innsbruck und Linz. Eine Selbstverständlichkeit ist die Spielbank in der Bundeshauptstadt Wien. In dem rund 84.000 km² großen Land mit 8,8 Mio. Einwohnern gilt die CASAG als einer der bedeutenden Steuerzahler. Das Mindestalter zur Teilnahme am Großen und am Kleinen Spiel beträgt in Österreichs Casinos 18 Jahre. In Städten wie Wien, Salzburg und Innsbruck hat der Besuch im Spielcasino eine langjährige Tradition.

Die einen versuchen ihr Glück bei Roulette, Poker oder Black Jack, die anderen beim Kleinen Spiel an modernen Spielautomaten unterschiedlicher Art.

Jedes Casino in Österreich bietet seinen Gästen Besonderheiten bis hin zu Alleinstellungsmerkmale. Kleiderordnung, Öffnungszeiten sowie die Gastronomie werden an jedem Standort ganz unterschiedlich gehandhabt.

Sie haben einige unserer Spielbank Vorschläge bereits gesehen.

Teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns und verfassen Sie einen Bericht!
Erfahrungen mitteilen
88€ GRATIS ohne Einzahlung und 100% Willkommensbonus bis zu 140€
Jetzt im Online Casino spielen